Edelsteine: Die Bedeutung der wichtigsten Kraft- und Energiesteine

offene Hand die verschiedene Edelsteine hält

Edelsteine: Bedeutung, Wirkkraft & Energie

Du möchtest mehr über die magische Kraft der Edelsteine, ihre Bedeutung & Wirkung erfahren? Dann bist du hier genau richtig!Um das Thema Edelsteine und ihre Bedeutung ranken viele Mythen. Befindest du dich am Anfang deiner Reise in das aufregende Reich heilbringender Mineralien, so mag dir diese neue Welt noch wie ein Buch mit sieben Siegeln erscheinen. Schließlich werden jedem einzelnen dieser natürlichen Wunderwerke eine Fülle an positiven Eigenschaften zugeschrieben, von denen du jedoch nur in vollem Umfang profitierst, wenn du einige Punkte berücksichtigst.

In diesem Zusammenhang fallen oftmals Begriffe wie Energie, Chakra und Sternzeichen. Gemeinsam treten sie in eine Wechselwirkung mit den sowohl optisch als auch energetisch imposanten Edelsteinen. So kompliziert dies anfangs auch klingen mag, die gute Nachricht lautet, dass der Einsatz von Edelsteinen von erfahrenen Nutzerinnen und Nutzern nicht zuletzt aufgrund seiner großen Simplizität geschätzt wird.sammlung verschiedener edelsteine

Fakten & Hintergründe zur Bedeutung von Edel- und Heilsteinen

Die ganz besondere Kraft und Wirkung der oftmals in bizarren Formen und extravaganten Farben daherkommenden Edelsteine ist auf ihren Ursprung zurückzuführen. Denn bevor sie im Geschäft, auf der Messe oder am Straßenstand landen, haben sie einen zum Teil Tausende von Jahren andauernden Entwicklungsprozess durchlaufen. Konkret spielt sich dieser im Inneren der Erde ab. Entsprechend sind es, ungeachtet des oftmals modischen Erscheinungsbildes vor allem geschliffener Kristalle, Naturgewalten, denen die originellen Steine nicht nur ihre Entstehung, sondern auch die ihnen nachgesagte Bedeutung für und Wirkung auf den Menschen zu verdanken haben.Wie bereits angedeutet können jedem Chakra bestimmte Edelsteine zugeordnet werden. Vergleichbares gilt für das Sternzeichen und die Aura. Konkret resultiert die Verwendung eines gezielt auf den individuellen Bedarf abgestimmten Edelsteines in einer besonders intensiven Wirkung, die je nach persönlichen Präferenzen stärkend, harmonisierend, entspannend oder inspirierend ausfallen kann.

Die wichtigsten Energie- und Heilsteine mit Fokus auf ihre Bedeutung & Wirkung

Etwas mehr zu Bedeutung und Wirkung einiger der beliebtesten Edelsteine erfährst du in den nun folgenden Abschnitten. Damit geben wir dir eine kleine Starthilfe an die Hand, mit der du dich schon bald ganz frei und eigenständig in der Welt der Schutz-, Heil- und Energiesteine bewegen und die für dich passenden Exemplare auswählen kannst.

Amethystamethyst-kristall

Beim Amethyst handelt es sich um einen violetten Edelstein, dem reinigende und entgiftende Kräfte zugeschrieben werden. Diese sind auch für die Namensgebung verantwortlich. Denn die Bezeichnung Amethyst leitet sich von dem aus dem Griechischen stammenden Wort „amethyein“, „nicht betrunken“, ab und impliziert, dass der Stein selbst bei Alkoholgenuss aufgrund der ihm eigenen Wirkkraft potentiell damit einhergehende Symptome zu verhindern vermag.Als Heilstein wird der Amethyst vornehmlich bei Schwellungen, Hautkrankheiten, Insektenstichen und Schlangenbissen mit primärer Anwendung auf dem Stirnchakra eingesetzt.

Für die Sternzeichen Fisch, Schütze und Steinbock hat der Amethyst als Hauptstein eine ganz besondere Bedeutung.

Aquamarinaquamarin halskette

Der ozeanblaue Stein der Meerjungfrauen, der Legenden zufolge Reisenden und Seefahrern Glück bringen soll, wird der Familie der Berylle zugeordnet. Seine chemische Zusammensetzung aus länglichen Kristallen verleiht ihm eine besondere Härte und Widerstandsfähigkeit.Seine wichtige Bedeutung als Symbol der Reinheit und Unschuld sowie als Schutz- und Heilstein reicht bis in die Antike zurück.

Gelassenheit, Ausdauer und eine grundsätzliche Förderung der persönlichen Fähigkeiten: So lautet nur ein Teil der Wirkung, die dem Aquamarin zugeschrieben wird.Darüber hinaus fungiert der Meerwasserstein als Hauptstein der Sternzeichen Waage und Wassermann. Seine Wirkkraft entfaltet er vor allem auf dem Hals- und Herzchakra.

Bergkristallunbearbeiteter bergkristall

Von Weiß bis Transparent reicht das Farbspektrum dieses Klarheit und Vitalität spendenden Edelsteines. Da er die Energien anderer Heilsteine zu intensivieren vermag, wird ihm im Reich der Steine eine ganz besondere Bedeutung beigemessen.Zwar wirkt der Bergkristall in erster Linie auf dem Kronenchakra, jedoch entfaltet er auch auf allen anderen Chakren positive Kräfte. Steinböcken dient der Bergkristall als Hauptstein.

Citrincitrin kristall unbearbeitet

Gelb, Blau und Grün: So lauten die möglichen Farbnuancen dieses aus der Quarzfamilie stammenden Edelsteines. Aufgrund seiner Farbe wird er mit Sonne, Licht und Leben assoziiert. In Bezug auf seine heilbringenden Kräfte gilt die Faustregel: Je intensiver die Farbe, desto stärker die Wirkung.Neue Energie, Kraft und Klarheit verspricht er vor allem bei Depressionen, Stress, Unentschlossenheit und Antriebslosigkeit.

Empfehlenswert ist der Einsatz des Citrins vor allem auf dem Solarplexus Chakra sowie dem Sakralchakra.Als Hauptstein für Zwillinge und Jungfrauen unterstützt er beim Ausgleich von Unzulänglichkeiten, die diesen Sternzeichen zugesprochen werden.

Diamant

Der unbestrittene König der Edelsteine gilt als Sinnbild für Reinheit und Unbezwingbarkeit. Willensstärke, Selbstbewusstsein und ein klarer Geist sind nur einige der Eigenschaften, die dieser edle Stein auf seine Träger/-innen übertragen soll.Wird er in Form von Edelsteinwasser auf dem Kronenchakra angewendet, so ist dies ein Garant für einen maximalen Effekt. Darüber hinaus vermag er alle anderen Chakren positiv zu beeinflussen.

Der Diamant ist der Hauptstein der Sternzeichen Widder, Löwe und Steinbock.

Lapislazulilapislazuli steine auf einem haufen

Dieser blaue Heil- und Energiestein gehört zu der Familie der Lasurite. Als kostbarstes Grabgeschenk für die verstorbenen Könige war er bereits für die alten Ägypter von großer Bedeutung. Darüber hinaus findet er seit dieser Zeit als Schutzstein Verwendung.Der Lapislazuli soll unter anderem bei Konzentrationsschwäche helfen, einen klaren Verstand fördern und die Kritikfähigkeit stärken.

Einen größtmöglichen Effekt erzielst du, wenn du den Hauptstein der Schützen auf dem Halschakra oder dem Dritten Auge platzierst.

Mondsteinunbearbeiteter mondstein

Der bläulich-weiße Glanz hat diesem oftmals transparenten, zu den Feldspaten zählenden Steinen seinen Namen eingebracht.Er kann Mondsüchtigkeit, Ängste und hormonelle Beschwerden bei Frauen lindern.

Auf dem Kronen- und Halschakra erweist er sich als besonders wirkungsvoll.Den Sternzeichen Krebs und Fisch dient er als Hauptstein.

Onyxonyxkette

Die Bedeutung dieses schwarzen Edelsteines aus der Familie der Chalcedone als Heilstein ist nicht zu unterschätzen. So vermag er beispielsweise neben dem Selbstbewusstsein auch das Denkvermögen, die Widerstandskraft und die Lebensfreude zu erhöhenGrundsätzlich kann der hier beschriebene Hauptstein des Steinbocks für alle Chakren eingesetzt werden. Auf dem Wurzelchakra ist seine Wirkung jedoch besonders intensiv.

Opalopalquarz im rohzustand

Dieser legendäre Heil- und Energiestein besticht vor allem durch sein facettenreiches Farbenspiel. Entsprechend kann bereits das Betrachten zu mehr Lebensfreude, emotionaler Stärke, Offenheit und Toleranz führen.Der Opal entfaltet bei Bedarf seine harmonisierende und stärkende Kraft auf jedem Chakra.

Als Hauptstein von Fischen und Krebsen beschert er diesen Glück, Lebensfreude und Harmonie.

Rosenquarzrosenquarze auf einem haufen

In der römischen und griechischen Mythologie symbolisiert dieser rötliche Edelstein Liebe und Fruchtbarkeit.Er kann dabei helfen, seelische Verletzungen zu heilen, Ausgeglichenheit und Toleranz zu fördern und Liebe zu schenken.

Für die Sternzeichen Zwilling, Waage und Stier gilt der vor allem auf dem Wurzelchakra wirkende Rosenquarz als Hauptstein.

Turmalinunbearbeiteter schwarzer turmalin

Der Turmalin kommt in allen Farben vor. Seine heilende, belebende und/oder harmonisierende Wirkung kann je nach Varietät unterschiedlich ausfallen. Maximalen Schutz vor negativen Energien sollen vor allem schwarze Turmalinen bieten.Je nach Varietät wirkt der Edelstein auf ein ganz bestimmtes Chakra. Vergleichbares gilt für die Zuordnung zu einem Sternzeichen.

Dein ganz persönlicher Stein: Anmerkungen & Tipps zur Auswahl

Möchtest du dir die einzigartige Kraft von Edel- bzw. Energiesteinen zunutze machen, die bereits seit Jahrtausenden bei den unterschiedlichsten Beschwerden eingesetzt werden, so solltest du dir in einem ersten Schritt darüber Gedanken machen, wo deine Schwächen, seien sie nun physischer, psychischer oder mentaler Natur, genau liegen.Leidest Du beispielsweise unter Hautproblemen, Minderwertigkeitskomplexen, Schlafstörungen oder Konzentrationsschwäche, so kommen unterschiedliche Heilsteine infrage. Dabei handelt es sich um eine ganz spezielle Gruppe aus der ‚Familie‘ der Edelsteine, die aufgrund ihrer aus anorganischen Substanzen bestehenden Zusammensetzung der Kategorie der Mineralien zugeteilt werden. Zumeist genügt es, den jeweils passenden Heilstein auf die geschwächte Körperregion oder ein damit eng verbundenes Chakra aufzulegen, um auf diese Weise von seinen heilbringenden Kräften zu profitieren.

Sind deine Beschwerden nicht temporärer Natur, sondern suchst du nach einem Stein, der dabei hilft, Schwächen auszugleichen, die auf dein Naturell zurückzuführen sind, so bietet dein Geburtsdatum den entscheidenden Anhaltspunkt. Schließlich ist jedem der 12 Sternzeichen einer der 12 Edelsteine zugeordnet, der auf die grundsätzlichen Probleme und Unzulänglichkeiten der in dem jeweiligen Zeitabschnitt Geborenen eingeht.Zusammengefasst bedeutet dies, dass deine Suche nach dem für dich optimalen Stein nur erfolgreich verläuft, wenn du bereit bist, dich etwas eingehender mit deinen persönlichen Belangen sowie mit der Bedeutung, Energie und Wirkung der einzelnen Edelsteine bzw. ihrer Funktion als Heilsteine auseinanderzusetzen.

Scroll To Top